Superfoods227 Artikel

Unsere Empfehlungen

     

Filter

Filtern nach
Preis
Produkt
Inhalt
Marke
Eigenschaften
Vegan
Glutenfrei
Laktosefrei
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Artikel 1 bis 48 von 227 gesamt
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Artikel 1 bis 48 von 227 gesamt

Superfoods: volle Kraft Natur für dein (super) gutes Leben! 

Gute Nachricht: Du musst keiner strengen Diät oder Ernährungsform folgen, um dich fit und gesund zu fühlen. Wie so oft im Leben geht es auch bei deiner Ernährung darum, deinen eigenen Weg zu finden. Hältst du dich an die Natur, ist gesunde Ernährung ganz einfach! Die natürliche Speisekammer bietet uns alle Zutaten, die wir für ein ausgeglichenes Körpergefühl brauchen. Neben guten Nahrungsmitteln hält sie einzigartige Powerpflanzen bereit, die mit ihren kraftvollen Inhaltsstoffen wie für uns gemacht scheinen: Superfoods! 

Nicht gerade ein bescheidener Beiname für Goji Beeren, Chia Samen, Gerstengras und Co. Zur falschen Bescheidenheit haben die natürlichen Kraftpakete auch keinen Grund! Durch hochkonzentrierte Vitalstoffe überzeugen natürliche Superfoods mit vielen positiven Wirkungen auf unseren Körper: Sie unterstützen Immunsystem und Abwehrkräfte, bringen den Stoffwechsel in Schwung und geben deinen körpereigenen Heilkräften einen ordentlichen Schub.

Altes Wissen neu entdeckt: Superfoods als Medizin und Nahrung alter Kulturen

Kein Wunder, dass alle Welt über Superfoods redet. Die exotischen Namen Açai, Baobab, Goji und Moringa tauchen überall auf, wo es um gesunde  Lebensweise, Fitness oder ums Abnehmen geht. Klingt nach kurzlebigem Trend? Ist es nicht!

Neu ist nur der Name Superfoods. Darunter versteht man natürliche Lebensmittel, die eine besonders hohe Nährstoffdichte und Zusammensetzung wertvoller Inhaltsstoffe aufweisen. Die wohltuenden Effekte dieser Superfoods auf Körper und Geist sind seit Jahrtausenden in vielen Kulturen bekannt. Dort wurden die Gemüse, Beeren oder Saaten als Nahrungs- und Heilpflanzen verwendet und sogar verehrt.

Klar, dass wir bei KAIA für dich ein Sortiment aus diesen altbewährten Powerpflanzen zusammengestellt haben. Unsere Mission ist es, dich bei deiner natürlichen Ernährungsweise optimal zu unterstützen. Superfoods sind dabei starke Helfer, die deine tägliche Ernährung sinnvoll aufwerten können.

Superfoods - gut sortiert: natürliche Ernährung leicht gemacht

Unsere nachhaltig und überwiegend biologisch produzierten  Superfoods  enthalten das Beste, was die Natur zu bieten hat. Ob getrocknete Goji Beeren, Flohsamen und Gräser, Açai Pulver oder Spirulina und Chlorella - im Gegensatz zu künstlichen Vitaminpräparaten wirken natürliche Superfoods ausgewogen und ganzheitlich auf deinen Körper. Die perfekte Ergänzung für gute Energie, Balance und Lebensfreude!

In unserem Fair Trade Online Shop haben wir alle Superfoods übersichtlich unter ihren Namen aufgeführt. Von Açai über Kokosnuss  bis Spirulina kannst du bequem durch unsere Auswahl stöbern. Clevere Filter helfen dir dabei, das passende Superfood für deine Bedürfnisse zu finden. Alle wichtigen Infos zu Inhaltsstoffen, Verwendung und Wirkweisen kannst du direkt in den Produktbeschreibungen nachlesen. Und falls du Fragen hast, helfen wir dir gerne weiter!

Von Glücksbeeren und Zauberfrüchten: farbenfrohes Superfood aus der Natur

Viele der farbenprächtigen Beeren gelten als wahre Allroundtalente in Sachen Gesundheit. Ihr Vitalstoffprofil kann gleich auf mehrere Prozesse in unserem Körper positiv wirken. Ob entzündungshemmend, reinigend oder für ein starkes Immunsystem - in der traditionellen chinesischen Medizin sowie bei vielen Urvölkern sind unsere heutigen Superfoods bewährte Elemente der Heilkunst und Ernährung.

Klingt gesund, ist es auch! Und das Beste: die wirkungsvollen Beeren und Früchte schmecken gut! Mal erdig, mal herb-fruchtig im Geschmack, verleihen sie jedem Gericht das gewisse Extra. Ob getrocknete Aronia Beeren in Bowl oder Müesli, Chia zum Backen vollwertiger Naschereien oder Goji Beeren als gesunder Snack - der Einsatz der fruchtigen Superfoods ist unschlagbar vielseitig. Die schonend zu Pulver verarbeiteten Früchte kannst du optimal als Zutat in Smoothies und Shakes verwenden.

Açai

Die südamerikanische Superbeere Açai ist auch heute noch ein Grundnahrungsmittel in Brasilien. Für die kräftige dunkelviolette Farbe der Açai sorgen sekundäre Pflanzenstoffe - wichtige Antioxidantien für unseren Körper. Zusammen mit Vitaminen wie C und A und mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3, 6 und 9 enthält Açai einen erstklassigen Mix für deine Gesundheit.

Aronia

Wie Açai im Amazonasgebiet, so gehörte Aronia in Nordamerika zur täglichen Nahrung. In der dunkelvioletten Farbe der Aronia Beere stecken dieselben antioxidativen Pflanzenstoffe wie in Açai Beeren. Zusätzlich liefern Aronia Folsäure und viele Vitamine, wie Vitamin C und Vitamin K, das wichtige Funktionen bei der Blutgerinnung übernimmt.

Camu Camu

Zurück zum Amazonas führen uns die poetisch klingenden Cam Camu Beeren. Die roten Camu Camu enthalten ebenfalls wichtige sekundäre Pflanzenstoffe, warten jedoch vor allem mit einer Extraportion Vitamin C auf. Ernährungswissenschaftler sprechen bei Camu Camu vom höchsten natürlich vorkommenden Vitamin-C-Gehalt in einer Pflanze. 

Cranberry

Die tiefrote Farbe verrät auch bei Cranberries die Kraft ihrer Pflanzenstoffe: Anthocyane schützen nicht nur Cranberry, Açai, Aronia und Camu Camu vor Fressfeinden, sondern auch unsere Zellen vor oxidativen Einflüssen. Gerade die Frauen unter uns kennen Cranberry zudem als wirksame Frucht gegen Blasenbeschwerden.

Goji

In Asien sind Goji Beeren fester Bestandteil der Naturheilkunde. Die hohe Dichte an Antioxidantien beschert ihnen zudem den Ruf als Anti-Aging-Wundermittel. Damit nicht genug: Goji Beeren enthalten 19 Aminosäuren, darunter die essenziellen, die unser  Körper  nicht selbst herstellt. Ausserdem schmecken getrocknete Goji Beeren herrlich fruchtig und fein-säuerlich.

Physalis

Bei uns häufig als süsse Deko verwendet, gilt die Inka-Beere in ihrer Ursprungsregion als Heilmittel gegen Verdauungsstörungen. Besonders die Samen der goldgelben  Physalis sorgen für gesunde Bewegung in deinem Bauch. Ausserdem sind auch Physalis reich an Antioxidantien und eine super Quelle für Eisen, Vitamin C, E und Beta-Carotin.

Acerola

Damit ähneln Physalis in Wirkung und Inhaltsstoffen der mittelamerikanischen Acerola Kirsche, die ebenfalls mit reichlich Vitamin C, sekundären Pflanzenstoffen und B-Vitaminen die normale Funktion von Verdauung und Nervensystem unterstützt.

Schisandra

Geheimnisvoll klingt der Name der chinesischen Schisandra Beeren. Ihnen wird seit Urzeiten nachgesagt, das Chi, die Lebensenergie, zu stärken. Heute wissen wir, welche Substanzen dem Superfood Wirkung verleihen. Wie andere Power Beeren enthält auch  Schisandra  eine hohe Konzentration an Vitaminen. Als spezielles Antioxidans gilt das Lignan "Schisandrin", das Zell- und Leberfunktion positiv beeinflussen soll.

Baobab

Fast alle Teile des  mächtigen Boabab- oder Affenbrotbaums werden in Afrika als Basis für Heilmittel und Nahrung genutzt. Als modernes Superfood hat es die Frucht Baobab bis zu uns geschafft. Zum Glück! Denn so profitierst du von dem nahrhaften Fruchtfleisch der Baobab, das dich mit Ballaststoffen und Vitamin C versorgt. Die Baobab Frucht trocknet bereits am Baum und wird nach der Ernte entkernt und schonend zu Rohkost-Pulver vermahlen.

Lucuma

Lucuma ist vor allem eins: köstlich süss. Deswegen wird die goldgelbe Tropenfrucht gerne als nährstoffreiches Süssungsmittel verwendet. Intensiv-karamellig im Geschmack, enthält die schonend verarbeitete Frucht wertvolles Vitamin A, Vitamin B3, Eisen, Calcium und Phosphor.

Sanddorn

Als mittlerweile heimische Superfrucht steht Sanddorn seinen exotischen Kollegen in nichts nach! Die orangefarbenen Beeren enthalten ätherische Öle, Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium und Vitamine - allen voran Vitamin C. Deshalb gilt Sanddorn als bewährtes Hausmittel bei wiederkehrenden Erkältungen.

Kokosnuss

Nicht heimisch, doch längst ein Star ist das Superfood Kokosnuss. Während in der Karibik seit jeher alle Bestandteile der Kokosnuss Palme als Nahrungs- und Rohstoffquelle dienen, wurde bei uns die wertvolle Zusammensetzung der Kokosnuss erst neu entdeckt. Neben Kokosöl ist Kokoswasser besonders beliebt - dank des hohen Kalium-Anteils und des frischen Geschmacks vor allem als isotonischer Durstlöscher.

Samen und Saaten: kleine Helfer für eine gesundes  Ernährung

Flohsamen

Kleiner Name, grosse Wirkung: die zeigen Flohsamen vor allem bei der Regulierung unserer Verdauung. Denn die Saaten des indischen Spitzwegerichs enthalten den besonders quellfähigen Ballaststoff Psyllium. Eingerührt in Getränke oder Joghurt, beweisen vor allem die feinen Schalen der Flohsamen, was in ihnen  steckt.

Chia

Als pflanzliche Quelle von Omega-3-Fettsäuren haben es Chia Samen unter die Top Superfoods geschafft. Zudem sind die südamerikanischen Saaten eiweissreich und ein echtes Multimineral-Talent. Die gesunde Nährstoffkombi und seine guten Bindungs- und Quelleigenschaften machen Chia zur spannenden Zutat in der veganen Küche und für Rohkostgerichte.

Schwarzkümmelöl

Klein, fein und voller Vitalstoffe: die Samen der Gewürzpflanze Schwarzkümmel. Die gelten im Orient seit Jahrtausenden als Superfood. In Form von kaltgepresstem Schwarzkümmelöl kannst du die wertvollen mehrfach gesättigten Fettsäuren besonders konzentriert aufnehmen. Ist dir das würzige Aroma zu intensiv, sind Bio Schwarzkümmelöl Kapseln die perfekte Alternative.

Guarana

Fit und wach fühlen ohne Matcha und Kaffee? Das kannst du mit den koffeinreichen "Früchten der Jugend" - Guarana. Die meist zu Pulver vermahlenen Samen der Guarana finden in Südamerika in vielen Getränken und Gerichten Verwendung. Die anregende Wirkung und die vielen Antioxidantien machen Guarana zum belebenden  Superfood.

Superfoods aus der Erde: natürliche Power der Pflanzen, Gräser und Wurzeln

Gerstengras & Weizengras

Die Halme der jungen Gräser stecken voller Nährstoffe wie Eiweiss, B-Vitamine, Folsäure, aber auch Calcium, Kalium und Eisen. Als hervorragender Lieferant von pflanzlichen Vitalstoffen wie Chlorophyll und Flavonoiden bereichern die grünen Gräser als Bio Gerstengras oder Weizengras Pulver jeden Shake und Green Smoothie. 

Erdmandel (Chufa)

Weder Mandel noch Nuss: das auch als "Chufa" oder "Tigernuss" bekannte  Superfood  ist die kleine braune Knolle des Erdmandel Grases. Das macht die vitalstoffreichen Knöllchen mit nussigem Geschmack auch für Allergiker interessant. Neben dem verdauungsfördernden Ballaststoffanteil enthält die Erdmandel antioxidatives Vitamin E und Biotin - ein natürlicher Nährstoff für gesunde Haut, Nägel und Haare.  

Maca

Ebenfalls unter der Erde gedeihen die Knollen der südamerikanischen Maca Wurzel. Dem Superfood der Inkas wird nicht nur eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt, die wertvolle Knolle enthält neben pflanzlichen Proteinen auch reichlich Calcium. Das fein süssliche Maca Pulver in Rohkost- und  Bio-Qualität ist vielseitig verwendbar.

Moringa

Moringa oleifera - der "Baum des Lebens" -  trägt kräftig grüne Blätter, die eine einzigartige Kombination aus Aminosäuren, Antioxidantien, ungesättigten Fettsäuren, Mineralstoffen und Spurenelementen, Chlorophyll, Ballaststoffen und Vitaminen enthält. Grünes Superfood mit geballter Pflanzenpower! Schonend getrocknet und vermahlen ist Moringa Pulver ein fein-würziger Vitalstoff-Kick in deinem Grünen Smoothie!

Gesundes Leben aus dem Wasser: die Superalgen Chlorella & Spirulina

Chlorella

Die Süsswasseralge Chlorella ist eine der ältesten Nahrungsquellen der Welt. Für ihre tiefgrüne Farbe sorgt hochkonzentriertes Chlorophyll, dessen Struktur dem Blutfarbstoff Hämoglobin am nächsten kommt. Der sorgt für ausreichend Sauerstoff in unserem Blut und damit für vitale Organfunktion. Besonders interessant bei veganer Ernährung: Chlorella ist die beste pflanzliche Quelle für Vitamin B12.

Spirulina

Spirulina hingegen verdankt den Titel "Superfood" dem unvergleichbar hohen Proteingehalt. Das macht die blaue Mikroalge zur idealen natürlichen Nahrungsergänzung für Sportler. Der Mix aus Eisen, Vitamin B 12 und natürlichem Beta-Carotin liefert dir zusätzlich volle Pflanzenkraft.